Krieg und Frieden

Im Parteiprogramm der MLPD heißt es in Kapitel A, Absatz 13:

"Das Ringen um imperialistische Ziele führt unweigerlich zu vermehrten  kriegerischen  Auseinandersetzungen  und  beschwört die Gefahr eines III. Weltkriegs mit dem Einsatz von  ABC-Waffen  herauf.  Diesen  können  nur  die  Völker unter  Führung  des  internationalen  Proletariats  verhindern. Kriege und Kriegsgefahr wird es geben, solange der Imperialismus besteht."

Hier finden Sie Artikel, die sich mit der Frage von Krieg und Frieden und dem praktischen Kampf gegen die Kriesgefahr beschäftigen.

 

DKP: Schulungsarbeit mit Putin-Texten?

DKP: Schulungsarbeit mit Putin-Texten?

Aus RF-News.de - Korrespondenz aus Gladbeck vom 16.10.2018: Als ich nach längerer Zeit wieder einmal eine Unsere Zeit (UZ) in den Händen hielt, staunte ich nicht schlecht. Mehr…

»Antideutsche« – links blinken, scharf rechts abbiegen …

»Antideutsche« – links blinken, scharf rechts abbiegen …

Broschüre der MLPD erschienen am 12.10.2018 Mehr…

Aktiver Widerstand gegen imperialistische Kriegsvorbereitung!

Aktiver Widerstand gegen imperialistische Kriegsvorbereitung!

Erklärung des Zentralkomitees der MLPD: Per Twitter kündigte am Mittwoch, 11. 4. 18 US-Präsident Donald Trump Raketenangriffe auf Syrien an. Das neuimperialistische Russland Wladimir Putins drohte umgehend, dann amerikanische Raketen abzuschießen, Mehr…

Ostermarsch 2018:  Stoppt alle imperialistischen Kriegsbrandstifter!  Hände weg von Efrîn! Für Frieden, Freiheit – echten Sozialismus!

Ostermarsch 2018: Stoppt alle imperialistischen Kriegsbrandstifter! Hände weg von Efrîn! Für Frieden, Freiheit – echten Sozialismus!

Mit Recht sind viele Menschen heute besorgt: Die Welt ist in Unruhe und die allgemeine Kriegsgefahr wächst, mit Brandherden in Syrien, in Korea oder in der Ukraine. Die Rüstungsspirale dreht sich immer schneller und die atomare Aufrüstung wird voran­getrieben. Die deutsche Bundeswehr ist bereits an Kriegseinsätzen in 19 Ländern beteiligt. Woher kommt diese Verschärfung und was ist zu tun? Mehr…

MLPD ruft zur Beteiligung am weltweiten Aktionstag „Efrin wird leben“ am 21. März 2018 (Newroz) auf

MLPD ruft zur Beteiligung am weltweiten Aktionstag „Efrin wird leben“ am 21. März 2018 (Newroz) auf

Am 21. März 2018, dem Tag des kurdischen Newroz-Festes wird ein weltweiter Aktionstag zur Solidarität mit Efrin (Rojava) stattfinden. Die Initiative dafür ging von der revolutionären Weltorganisation ICOR aus, die über 50 Mitgliedsorganisation verfügt. Auch der ILPS (International League of Peoples‘ Struggle) ruft dazu auf. Mehr…

800-1000 Menschen demonstrierten bei ruhrgebietsweiter Montagsdemonstration in Gelsenkirchen gegen die Kriegsbeteiligung Deutschlands an Erdogans Invasion in Afrin - MLPD protestiert gegen Polizeirepressionen

800-1000 Menschen demonstrierten bei ruhrgebietsweiter Montagsdemonstration in Gelsenkirchen gegen die Kriegsbeteiligung Deutschlands an Erdogans Invasion in Afrin - MLPD protestiert gegen Polizeirepressionen

„Solidarität mit Afrin und dem kurdischen Befreiungskampf! Gegen die deutsche Kriegsbeteiligung am Überfall der Türkei auf Afrin/Rojava! Biji Berxwerdana Afrine! Hoch die internationale Solidarität!“ Mit deutschen und kurdischen Parolen demonstrierten am Montag, den 29. Januar 2018, trotz strömenden Regens 800-1000 Menschen, Deutsche, eine große Zahl syrische Kurden, und auch Araber, Türken, Albaner usw., gemeinsam durch die Gelsenkirchener Innenstadt. Mehr…

Eine neue Phase im imperialistischen Krieg um Syrien ist eingeleitet:  Stoppt den faschistischen Angriffskrieg der Türkei gegen Afrin und die Demokratische Föderation Nordsyrien/Rojava!

Eine neue Phase im imperialistischen Krieg um Syrien ist eingeleitet: Stoppt den faschistischen Angriffskrieg der Türkei gegen Afrin und die Demokratische Föderation Nordsyrien/Rojava!

Aktuelle Erklärung des Zentralkomitees der MLPD, 23. Januar 2018 - Am 20. Januar 2018 eröffnete das faschistische, neuimperialistische, türkische Erdogan-Regime eine neue Kriegsfront gegen zahlreiche Orte in der Demokratischen Föderation Nordsyrien. Das kennzeichnet die Einleitung einer neuen Phase des imperialistischen Kriegs in Syrien. Mehr…

DKP - Russland - friedensstiftender staatsmonopolistischer Kapitalismus? Der Eiertanz von Willi Gerns

DKP - Russland - friedensstiftender staatsmonopolistischer Kapitalismus? Der Eiertanz von Willi Gerns

Im Folgenden Auszüge aus einem längeren Artikel von Peter Weispfenning (Zentralkomitee der MLPD) zu diesem Thema. Mehr…

Die PARTEI

Die PARTEI

Mach' mit – damit sich wirklich etwas ändert. Das meinen wir ernst, 100%ig. Das Satire-Projekt DIE PARTEI von Martin Sonneborn dagegen reduziert sich vollständig auf die satirische Kritik an den Herrschenden, ggf. auch an den Verhältnissen oder den Verhältnissen der Herrschenden. Man kann darüber lachen. Mehr…

Felicia Langer und Jean Ziegler sind solidarisch

Felicia Langer und Jean Ziegler sind solidarisch

Weitere Menschen zeigen sich solidarisch mit der Internationalistischen Liste/MLPD angesichts der Diffamierungen seitens Volker Beck (Grüne), Frauke Petry (AfD) und anderer. Mehr…

Statements gegen AfD-Forderung nach Verbot der Internationalistischen Liste/MLPD

Statements gegen AfD-Forderung nach Verbot der Internationalistischen Liste/MLPD

Statements gegen die empörende Forderung von AfD-Chefin Frauke Petry nach einem Verbot der Internationalistischen Liste/MLPD Mehr…

Blaue Beilage: Über die Herausbildung der neuimperialistischen Länder

Blaue Beilage: Über die Herausbildung der neuimperialistischen Länder

Beilage des Zentralkomitees der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands (MLPD) zur Roten Fahne 16/2017 von Stefan Engel, Leiter des theoretischen Organs REVOLUTIONÄRER WEG Mehr…

G20 in Hamburg – Gipfel mit Sprengstoff

Am 7. und 8. Juli rollt die Bundesregierung – allen voran Angela Merkel – den roten Teppich in Hamburg aus. Für manche. Mehr…

Das Jahrhundert-Ereignis: Die Oktoberrevolution 1917 verändert die Welt

Das Jahrhundert-Ereignis: Die Oktoberrevolution 1917 verändert die Welt

Am 6. November 1917 – nach dem alten russischen Kalender war es der 25. Oktober – hasten Boten durch Petrograd, die Hauptstadt des russischen Reiches. Die Oktoberrevolution beginnt. Mehr…

Gabi Gärtner: "Eine neue Qualität der allgemeinen Krisenhaftigkeit des Imperialismus und der Chancen für die Revolutionäre"

Gabi Gärtner: "Eine neue Qualität der allgemeinen Krisenhaftigkeit des Imperialismus und der Chancen für die Revolutionäre"

21.04.07 - 2017 entpuppt sich bereits jetzt als Jahr großer Veränderungen. "Brandgefährlich" finden viele die Amtsausübung von Donald Trump als US-Präsident – Recht haben sie. Aber was sind Ursachen und Hintergründe? Viele Fragen, viele Sorgen, aber auch viel Entschlossenheit entsteht mit Blick auf sich häufende Krisen, Kriege ebenso wie neue Kämpfe und Massenbewegungen. Große Veränderungen auch bei der MLPD mit dem Wechsel an der Parteispitze von Stefan Engel zu Gabi Gärtner. Mehr…

NRW hat die Wahl – Internationalistische Liste – damit sich wirklich was ändert

Die Landtagswahl am 14. Mai in Nordrhein-Westfalen ist die Testwahl vor der Bundestagswahl Mehr…

Aufruf der ICOR zum Antikriegstag 2016

Aufruf der ICOR zum Antikriegstag 2016

Heraus zum Internationalen Kampftag gegen Faschismus und Krieg! Weltumspannender aktiver Kampf um den Weltfrieden! Die revolutionäre Weltorganisation ICOR mit 49 Mitgliedsorganisationen aus vier Erdteilen hat am 5. August 2016 folgenden Aufruf veröffentlicht: Mehr…

Was will die Bundeswehr in immer mehr Ländern?

Auf ihrer Website beklagt die Bundeswehr ein „Legitimationsdefizit“ ... Mehr…

Artikelaktionen

Literaturtipps

Katastrophenalarm!
Immer mehr lokale und regionale ökologische Katastrophen drangsalieren die Menschheit. Sie kennzeichnen einen Prozess des beschleunigten Umschlags der Umweltkrise in eine globale Umweltkatastrophe. Weil ihre Hauptursachen in der kapitalistischen Profitwirtschaft liegen, erfordert die Umweltfrage heute einen gesellschaftsverändernden Kampf. weiter lesen

Literaturtipp Der Autor Stefan Engel verwendet für den Titel seines Buches ein Gleichnis aus der germanischen Mythologie: In der Götterdämmerung verschlingt das Weltenende die abgelebten Gottheiten einer überholten Zeit und aus dem Weltenbrande erwächst eine schöne neue Erde des Friedens und der üppigen Lebensfreude. Der Vergleich zum Niedergang der heute herrschenden Schicht der Weltgesellschaft und zur Vorbereitung einer neuen, lebenswerten Zukunft ist beabsichtigt! Das Buch entreißt diese Vision der Mythologie, stellt sie auf ein gesichertes wissenschaftliches Fundament. weiter lesen