Bundesweit/Gelsenkirchen: Bundesweites Treffen der Stadtgruppen und Freunde von Kumpel für AUF zur Vorbereitung der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz
13.08.2022 von 15:00 bis 18:00 Bundesweit/Gelsenkirchen: Arbeiterbildungszentrum, Koststraße 8, 45899 Gelsenkirchen-Horst.,

Vorschlag zur Tagesordnung - 1. Begrüßung und Beschlusskontrolle, 2. Diskussion der aktuellen Situation in der Welt (u.a. Bericht des Hauptkoordinators der Internationalen Bergarbeiterkoordination) und in Deutschland mit Schwerpunkt Bergbau, Berichte der Arbeit der Stadtgruppen. 3. Letzte Klärungen zum Treffen der Internationalen Koordinierungsgruppe (ICG) der Internationalen Bergarbeiterkoordination (22.-25.08.) und zur Durchführung unseres Hotspots, Teilnahme an den Sternmärschen 26.-28.08.2022, 4. Finanzen und nächstes Treffen

Bochum: Von Bochum zur Documenta. Eine der weltweit größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst mit 9-€-Ticket besuchen! Die Diffamierungen in den Massenmedien können uns nicht davon abhalten.
13.08.2022 von 05:45 bis 21:32 Bochum: Treffpunkt 5.45 Uhr, Bochumer Hauptbahnhof, unter der Anzeigentafel. Ankunft in Kassel 9.33 Uhr, Rückfahrt ab Kassel 18.28 Uhr, Ankunft Bochum 21.32 Uhr. Achtung - außer dem 9-€-Ticket bitte selbst die Eintrittskarten (27 €) vorher über Internet besorgen, da es an den Ausstellungsstellen in Kassel keine Tickets gibt. Fragen? Siehe Ortsadresse Bochum.,

Esslingen: Studien- und Diskussionsgruppe zu Stefan Engel "Der Ukrainekrieg und die offene Krise des imperialistischen Weltsystems" voraussichtlich bis 15.09.
27.10.2022 von 18:30 bis 20:00 Esslingen: Mehrgenerationen- und Bürgerhaus, Pliensauvorstadt, Weilstr. 8. Man kann jederzeit einsteigen, jedes Treffen ist für jeden auch ohne Vorkenntnisse verständlich.,

Danach geht weiter mit dem RW 36, ca. bis Ende November. Danach ist das Studium des RW 37 geplant. Donnerstags in den ungeraden Wochen

Berlin: Ausstellung im Treff International "Griffelkunst"
15.08.2022 18:00 bis 03.09.2022 21:30 Berlin: Treff International, Reuterstr. 19, B-Neukölln. Öffnungszeiten - Mittwochs 18-20.30 Uhr, Freitags + Samstags 18.30-21.30 Uhr.,

Bilder aus der privaten Sammlung von Prof. Dr. Erne Maier. Er kam zur Zeit des Faschismus in Kontakt mit der Griffelkunst-Vereinigung in Hamburg. Dort trafen sich Künstler und Kunstliebhaber, erwarben Lithografien und öffneten sich gegenseitig die Augen, um hinter die Fassade der faschistischen Propaganda zu schauen. Eine Form des passiven Widerstands entwickelte sich in diesem Rahmen. Gezeigt werden Bilder von Kubin, Pankok, Grimm, Barlach und einem unbekannten Künstler

Herne: Herner Montagsdemo ruft zum Protest "Es reicht! Weg mit der Gasumlage!" - Kundgebung mit offenem Mikrofon
22.08.2022 von 18:00 bis 19:00 Herne: Robert-Brauner-Platz,

Gefeiert wird auch der 18. Jahrestag der Herner Montagsdemo: "Wir waren mit der Forderung 'Weg mit Hartz IV' angetreten. Das wurde durch die Ampel zwar umbenannt - aber der Kurs bleibt der gleiche - Wer hat, dem wird gegeben - alles für die Monopolprofite - zu Lasten der arbeitenden Menschen, der Erwerbslosen und Rentner", kritisiert die Herner Montagsdemo. Sie tritt auch dafür ein, dass der ÖPNV kostenlos wird, unterstützt selbständige Streiks um Lohnnachschlag und fordert einen "dauerhaften Sofortzuschlag bei Sozialleistungen wie ALG II oder bei den Renten."