Sonneberg: Diskussionsveranstaltung - Kapitalismus und Umwelt - Von der Umweltkrise zur Umweltkatastrophe
19.10.2019 von 10:00 bis 11:00 Sonneberg: Gaststätte am Stadion, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 26. Veranstalter Umweltgewerkschaft, Eintritt 3, ermäßigt 1,50 Euro.,

mit Jochen Büttner - Umweltgewerkschaft, Monika Gärtner-Engel - MLPD und ICOR Hauptkoordinatorin, Andreas Eifler - Umweltplattform des internationalistischen Bündnis und Kandidat von Internationalistischen Liste MLPD zur Landtagswahl,

München: Gegendemo gegen Dauerkundgebung von Pegida - Aufruf „München ist bunt!“ mit ver.di
09.11.2019 von 12:00 bis 15:00 München: DGB-Haus,

Außerdem findet eine Dauer-Aktion von Freitag, 8. November bis Samstag 9. November spätabends statt. Dazu erklärt erklärt Hedwig Krimmer, Gewerkschaftssekretärin, für ver.di München und dessen Arbeitskreis Aktiv gegen rechts: „Nazis wollen nicht andere Gewerkschaften, sondern keine. Sie wollen sie, jeden einzelnen Gewerkschafter, vernichten. Ihnen darf kein Platz eingeräumt werden, mit unserer Dauer-Aktion wollen wir deutlich machen: Wir nehmen uns den Platz – der uns gehört. Wir freuen uns sehr, hier zusammen mit z.T. gewerkschaftlich organisierten Künstlern ein im wörtlichsten Sinne großartiges Zeichen gegen rechts und für eine solidarische Gesellschaft zu setzen.“

Truckenthal: Weihnachts-Basar , -Festessen, -Waldführung
01.12.2019 von 10:15 bis 15:00 Truckenthal: Ferienpark Thüringer Wald, Im Waldgrund 1, Schalkau Truckenthal, Tel: 036766 84762, info@ferienpark-thueringer-wald.de,

durchgängig - Basar, Glühwein&Gebäck, Buchlesungen aus „Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur“ und anderen Büchern zur Umweltfrage; 11 Uhr - Waldführung „Rettet den Thüringer Wald; 12–13.30 Uhr - Entenbrust, Rotkraut &Klöße für 12,50 €; 13 Uhr - Besichtigung „Haus der Solidarität“,