Duisburg

Solidaritätskreis „Brücke der Solidarität“ mit dem Kampf der Stahlarbeiter lädt zur Protestkundgebung zum Prozess von Peter Römmele

Er hat als kämpferischer Stahlarbeiter auf der Internationalistischen Liste/MLPD zur Europawahl 2019 kandidiert. Er wehrt sich juristisch gegen eine politisch motivierte „Verwarnung“ durch die Personalabteilung von ThyssenKruppSteel Europa. Sein „Vergehen“: eine Infomail im Intranet zur Europawahl 2019. Diese politische Maßregelung muss vom Tisch!

25.05.2021 12:30 Uhr

Ort: Duisburg, vor dem Arbeitsgericht Duisburg, Mülheimer Straße 54.