Parteivorsitzende der MLPD

Gabi Fechtner

Gabi Fechtner, Jahrgang 1977, ist seit ihrem sechsten Lebensjahr politisch organisiert. Die gelernte Werkzeugmechanikerin arbeitet heute als freie Publizistin. Seit 1999 ist Gabi Fechtner Mitglied des Zentralkomitees der MLPD und seit April 2017 Vorsitzende der Partei.

Anerkennung und Autorität erwarb sie sich unter anderem in Arbeiterkämpfen, als Mitglied des Stadtrats von Solingen, im antifaschistischen Kampf und 2015 als Leiterin einer Solidaritätsbrigade der ICOR im syrisch-kurdischen Kobanê.

Gabi Fechtner ist die erste Arbeiterin an der Spitze der revolutionären deutschen Arbeiterpartei.

Der Kapitalismus löst kein Menschheitsproblem! Dennoch stellt keine andere Partei seine Fundamente in Frage. Doch genau das ist nötig, im besten Sinne „radikal" – dem Übel an die Wurzel. Arbeiterinteressen lassen sich nicht mit Profitinteressen versöhnen – entweder oder! Die MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands) ist eine revolutionäre Arbeiterpartei, eine Partei neuen Typs. Es ist höchste Zeit, einen neuen Anlauf zu nehmen für eine echt sozialistische Gesellschaft.

Videos

Fritz Ullman und Gabi Fechtner

Wuppertaler Kundgebung der IL/MLPD

Rede von Gabi Fechtner

Ist Kevin Kühnert Sozialist? & ist der Sozialismus nur eine Utopie?

Bergarbeiterdemonstration am 16.03.2019

Reden von Gabi Fechtner und ver.di Frauen

LLL-Gedenken

Rede von Gabi Fechtner auf der ...

Dokumentarfilm

"Den Sieg sichern" - Die internationalen Kobane-Brigaden

Internet-Blog Neue Demokraten

Interview mit Gabi Fechtner

Gabi Gärtner wird neue Vorsitzende der MLPD

Sie ist die erste Arbeiterin an der Spitze einer revolutionären Partei in Deutschland. Ob diese Tatsache eine Rolle bei der Wahl spielte? Nein, bei der MLPD gibt es zwar eine aktive Frauenförderung, aber keine Quotenfrauen. Gabi Gärtner „ist einfach die Beste für diese Aufgabe“, wie Stefan Engel engagiert ausführt und begründet.

mehr erfahren