Beauftragte für Bildung, Schulung und Kultur

Anna Bartholomé

Aufgewachsen in einer kinderreichen Arztfamilie in der Eifel (geb. 1949) lebt die Journalistin schon lange und gerne im Ruhrpott. Nach mehr als 30 Jahren Arbeit in der Redaktion der Rote Fahne und in der Grundlagenarbeit der Partei hat sie heute ihren Schwerpunkt in der Bildungs- und Kulturarbeit der MLPD.

Dazu gehört das Engagement für die Schulungs- und Studienarbeit der Partei, die Mitarbeit an den Filmen zu den Klassikern des Marxismus-Leninismus oder am Kommentar zum Programm der MLPD. Ihre enge Verbundenheit zu Arbeiter- und Flüchtlingsfamilien – und besonders zu Kindern und Jugendlichen – ist dabei eine stetige Quelle für Ideen und Weiterentwicklungen. Sie ist aktiv im überparteilichen kommunalen Wahlbündnis AUF Gelsenkirchen, im Frauenverband Courage und regelmäßig Montagsdemonstrantin.

Als Kontinentalverantwortliche des Zentralkomitees für Amerika ist sie häufig nach Lateinamerika gereist und ist der dortigen revolutionären und marxistisch-leninistischen Bewegung ganz besonders verbunden.