Presse

Pressestelle der MLPD

Pressesprecher: Peter Weispfenning
E-Mail: pressesprecher@mlpd.de
Telefon: 0209-95194-0, Fax: 0209-95194-60
Bundesgeschäftsstelle der MLPD
Schmalhorststr. 1c
45899 Gelsenkirchen

Peter Weispfenning

Presseerklärungen

 

Dienstag,  22.09.2020

Flugblatt Es geht um die Zukunft der Jugend – das geht uns alle an! Für Arbeitsplätze und Umweltschutz! Datteln IV stilllegen!

 

Montag,  21.09.2020

Presseerklärung Polizeiskandal in Essen und Mülheim muss nachhaltige Konsequenzen haben: Strafrechtliche Verfolgung faschistischer Netzwerke in den Behörden! Polizeipräsident Richter muss zurück treten!

 

Sonntag,  20.09.2020

Tarifrunde Öffentlicher Dienst Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in wichtiger Richtungsentscheidung!

 

Montag,  14.09.2020

Spendenaufruf Gib Antikommunismus keine Chance!

 

Donnerstag,  10.09.2020

MLPD Jetzt Gas geben in der Spendenkampagne „Gib Antikommunismus keine Chance!“

 

Dienstag,  08.09.2020

Neuerscheinung „Lenin ist da!" Dokumentation zur Enthüllung der ersten Lenin-Statue Westdeutschland am 20. Juni 2020

 

Montag,  07.09.2020

welt.de "In der klassenlosen Gesellschaft würde der Egoismus verschwinden"

 

Dienstag,  01.09.2020

Antikriegstag Lasst uns das Niveau des Kampfes gegen Imperialismus und Faschismus anheben!

 

Donnerstag,  20.08.2020

Kommunalwahl MLPD stellt Eilantrag gegen Verfassungsschutzbericht NRW wegen antikommunistischer Diffamierung und Wahlbehinderung

 

Montag,  17.08.2020

Presseerklärung AfD-Provokation gegen Lenin-Statue kläglich gescheitert

 

Samstag,  15.08.2020

Presseerklärung Der Faschist Brandner hat in der Arbeiterstadt Gelsenkirchen nichts zu suchen

 

Donnerstag,  06.08.2020

Presseerklärung 75 Jahre - Hiroshima mahnt: Wachsende Kriegsgefahr bekämpfen - Atomwaffen verbieten!

 

Mittwoch,  05.08.2020

Presseerklärung Wem dienen die unverantwortlichen Pseudo-Freiheitsdemos?

 

Dienstag,  04.08.2020

Presseerklärung MLPD solidarisch mit der Massenrebellion gegen das Netanjahu-Regime in Israel

 

Montag,  03.08.2020

Presseerklärung 24.844,72 Euro gesammelt: Lenin-Statue in Gelsenkirchen komplett durch Spenden finanziert

 

Donnerstag,  23.07.2020

Presseerklärung 69 faschistische Hetz- und Drohmails mahnen: „Der Faschisierung des Staatsapparats muss man entschlossen entgegentreten"

 

Mittwoch,  15.07.2020

Presseerklärung MLPD Thüringen stellt Eil-Antrag beim Verwaltungsgericht Weimar gegen Wahlbehinderung

Pressemitteilung Klägliche Provokation der AfD-Jugend vor Lenin-Statue

 

Freitag,  03.07.2020

Presseerklärung MLPD fordert Auflösung des gesamten KSK – einer staatlich ausgerüsteten und finanzierten faschistischen Terror-Organisation

 

Sonntag,  21.06.2020

Gelsenkirchen Lenin und die MLPD - ein Topthema in den Medien mit bemerkenswerten Berichten