Sinem bereitet den VIII. Parteitag der MLPD vor „Wichtig ist, mir eine eigene Meinung zu bilden“

 

Sinem, du bist eine noch junge Genossin in unserer Partei und türkischer Herkunft. Der Entwurf des Rechenschaftsberichts des Zentralkomitees an den VIII. Parteitag ist bestimmt eine große Herausforderung für dich! Wie kommst du damit zurecht, ihn zu lesen?

 

Ich kann nicht so schnell lesen, weil ich viel nachdenken muss. Mein Deutsch ist noch nicht so gut, darum brauche ich ziemlich lange. Der Text ist nicht leicht, ich lese oft mehrmals. Meine Arbeitsmethode ist, dass ich erst alleine ein Unterkapitel ganz durchlese und beim zweiten Mal unterstreiche ich, was ich wichtig finde. Dann denke ich darüber nach, was für mich neu ist und besonders interessant. Was ich nicht verstehe, danach frage ich einen Genossen. Es ist aber wichtig für mich, dass ich es erst alleine versuche zu verstehen, damit ich mir meine eigene Meinung bilden kann. Das sollte jeder so machen. Die politische Sprache ist anders als die Alltagssprache. Viele Worte muss ich deshalb im Wörterbuch nachsehen oder fragen.

 

Welche inhaltlichen Themen findest du bisher besonders wichtig?

 

Ich finde viele Themen sehr interessant. Besonders beschäftigt mich, woher es kommt, dass noch viele Menschen so individualistisch sind, nur an sich denken und nicht verstehen, dass sie nur gemeinsam etwas erreichen können. Z. B. bei Nokia können die Arbeiterinnen und Arbeiter nur Erfolg haben im Kampf um ihre Arbeitsplätze, wenn sie zusammen kämpfen und streiken. Wir müssen noch besser lernen, ihnen zu helfen, diesen Weg zu gehen und mehr Klassenbewusstsein zu entwickeln.

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg bei der weiteren Vorbereitung des Parteitags!

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...