Günter Slave

1955 in Ulm an der Donau geboren, lernte er Maschinenschlosser.

Er kommt aus der Arbeiterjugendbewegung und ist inzwischen über 40 Jahre in der revolutionären Arbeiterbewegung tätig. Er ist verheiratet und zog 1992 zusammen mit seiner Frau nach Sachsen.

Artikelaktionen