Kapitalismuskritik, Sozialismus und Arbeiterbewegung

Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Immer mehr Menschen kritisieren das kapitalistische System grundsätzlich und suchen nach einer gesellschaftlichen Alternative. Der Sozialismus gewinnt in dieser Diskussion wieder an Ansehen. Mehr…

Sozialismus im Brennpunkt

Sozialismus im Brennpunkt

Weltweit rückt der Sozialismus wieder in den Brennpunkt der Suche nach einer Zukunft jenseits des Kapitalismus. Die Sehnsucht nach einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung wird allem Gegenwind zum Trotz lebendig. Mehr…

Sozialismus am Ende?

Sozialismus am Ende?

Was für ein System ist mit der DDR und der Sowjetunion zugrunde gegangen? Unmittelbar nach der Wiedervereinigung waren erstmals interne Dokumente zugänglich, die weitere konkrete Beweise für die innere Fäulnis des bürokratisch-kapitalistischen SED-Regimes enthielten. Der Sozialismus war dort nach 1956 verraten und zerstört worden. Das Ende dieses bürokratisch-kapitalistischen Systems war nicht das Ende des Sozialismus - im Gegenteil! Mehr…

Der Kampf um die Denkweise in der Arbeiterbewegung

Der Kampf um die Denkweise in der Arbeiterbewegung

Die Gesetzmäßigkeiten des Kampfs um die Denkweise in der Arbeiterbewegung werden aufgedeckt! Nie zuvor hat es ausgereiftere materielle Grundlagen für eine befreite Gesellschaft des echten Sozialismus gegeben. Und nie zuvor hat es eine derartige Hemmung der proletarischen Denkweise durch die Wirkung der kleinbürgerlichen Denkweise gegeben. Schlussfolgerungen, die einen als Leser herausfordern, mit anzupacken beim Aufbau der kämpferischen Opposition und der marxistisch-leninistischen Partei, für eine lebenswerte Zukunft. Was für ein Buch! Mehr…

Die Restauration des Kapitalismus in der Sowjetunion

Die Restauration des Kapitalismus in der Sowjetunion

Die Untersuchung beweist anhand zahlreicher Originalquellen, dass die Sowjetunion bereits 1956 den sozialistischen Weg verlassen hatte und zu einem bürokratischen Kapitalismus degeneriert war. Mit der Großen Proletarischen Kulturrevolution verteidigten Millionen Arbeiter und Bauern das China Mao Tsetungs erfolgreich gegen die Gefahr einer kapitalistischen Restauration. Mehr…

Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

Der staatsmonopolistische Kapitalismus in der BRD

Staatsmonopolitischer Kapitalismus bedeutet die vollständige Unterordnung des Staates unter die Herrschaft der Monopole, die Verschmelzung der Organe der Monopole mit denen des Staates und die Errichtung der wirtschaftlichen und politischen Macht der Monopole über die gesamte Gesellschaft. Mehr…

Ich habe mein Leben lang gekämpft

Ich habe mein Leben lang gekämpft

Dokumentation der Veranstaltungsreihe zum Lebenswerk von Willi Dickhut am 9./12. Mai 2002 in Gelsenkirchen Mehr…

Die dialektische Einheit von Theorie und Praxis

Die dialektische Einheit von Theorie und Praxis

In der Natur und der Gesellschaft geht es dialektisch zu. Nur mit der dialektischen Methode können wir die Gesetzmäßigkeiten bis in die Tiefe begreifen und nutzbar machen für den Klassenkampf, aber auch für den Umgang mit der Natur. Die Durchdringung von Theorie und Praxis mit der dialektischen Methode ist der Schlüssel, um Fehler zu vermeiden. Mehr…

Krisen und Klassenkampf

Krisen und Klassenkampf

Die Untersuchung der vielfältigen Krisenerscheinungen der heutigen Zeit führt zu dem Schluss, dass nur eine wirklich sozialistische Gesellschaftsordnung diese Krisen beseitigen kann. Mehr…

Geschichte der MLPD

Geschichte der MLPD

Anläßlich des II.Parteitags gibt das Zentralkomitee der MLPD den I.Teil der »Geschichte der MLPD« heraus. Der II.Parteitag dokumentierte die hervorragende Entwicklung der MLPD seit ihrer Gründung im Juni 1982, ihre ausgesprochene ideologisch-politische Geschlossenheit und Reife, die sich auch in einer organisatorischen Festigung und Stärkung der Partei niederschlug. Mehr…

90 Jahre Novemberrevolution

90 Jahre Novemberrevolution

Im November 1918, vor 90 Jahren, begann – ausgehend vom Aufstand der Kieler Matrosen – die Novemberrevolution in Deutschland. Mit ihr bereiteten die Arbeiter und Soldaten dem Morden und Hungern des I. Weltkriegs ein Ende. Binnen weniger Wochen erreichten die revolutionären Arbeiter und Soldaten mehr als in Jahrzehnten zuvor: demokratische Rechte und Freiheiten, Koalitionsrecht und Betriebsräte, Wahlrecht für Frauen, gewerkschaftliche, soziale und betriebliche Rechte. Der Kaiser wurde vom Thron verjagt und musste mit seinen Hofschranzen ins Ausland gehen. Aber es gelang den Revolutionären nicht, ihr Ziel einer sozialistischen Republik nach dem Vorbild der russischen Oktoberrevolution zu erkämpfen. Der revolutionäre Kampfwille und Heldenmut der Massen war greifbar, aber es fehlte die Führung einer erfahrenen revolutionären Massenpartei. Mehr…

Lenin, Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus

Lenin, Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus

Lenin beweist in seiner berühmten Untersuchung: Der Imperialismus ist sterbender Kapitalismus. Der nächste Schritt vorwärts für die Menscheit kann nur der Sozialismus sein. Mehr…

Karl Marx, Das Kapital

Karl Marx, Das Kapital

Das berühmte Hauptwerk von Karl Marx. Heute aktueller denn je! Nach Jahrzehnten ökonomischer Studien und diversen Vorarbeiten (v.a. die Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie, Zur Kritik der Politischen Ökonomie und die Theorien über den Mehrwert) erschien 1867 der erste Band: Der Produktionsprozess des Kapitals. Mehr…

Karl Marx, Lohn, Preis und Profit

Karl Marx, Lohn, Preis und Profit

Zusammenfassend und gut verständlich erklärt Marx in dieser Schrift Grundaussagen des "Kapitals". Sie entstand für einen Vortrag, den Marx während der Sitzungen des Generalrats der Internationalen Arbeiterassoziation am 20. und 27. Juni 1865 hielt. Mehr…

Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Die Neuorganisation der internationalen Produktion hat mit der Entfesselung der internationalen Produktivkräfte die Götterdämmerung des internationalen Finanzkapitals anbrechen lassen. Zu Beginn seines Feldzugs rund um den Globus schwelgte es noch in Allmachtsfantasien und Ewigkeitsträumen. Heute bestimmt allgemeiner Katzenjammer das Bild: Die Krisenhaftigkeit der gesellschaftlichen Ordnung erweist sich als unaufhebbar. Mehr…

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...