Literatur

Fremdwörter in der Reihe "Revolutionärer Weg"

Zum leichteren Verständnis der Bücher der Reihe "Revolutionärer Weg" gibt es Listen der verwendeten Fremdwörter- und Begriffserklärungen. Mehr…

Neuerscheinung: Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Neuerscheinung: Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?

Das Taschenbuch „Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?“ von Stefan Engel ist im Verlag Neuer Weg erschienen und wurde auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Mehr…

Götterdämmerung über der neuen Weltordnung

Götterdämmerung über der neuen Weltordnung

Der Autor Stefan Engel verwendet für den Titel seines Buches ein Gleichnis aus der germanischen Mythologie: In der Götterdämmerung verschlingt das Weltenende die abgelebten Gottheiten einer überholten Zeit und aus dem Weltenbrande erwächst eine schöne neue Erde des Friedens und der üppigen Lebensfreude. Der Vergleich zum Niedergang der heute herrschenden Schicht der Weltgesellschaft und zur Vorbereitung einer neuen, lebenswerten Zukunft ist beabsichtigt! Das Buch entreißt diese Vision der Mythologie, stellt sie auf ein gesichertes wissenschaftliches Fundament. Mehr…

Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Morgenröte der internationalen sozialistischen Revolution

Die Neuorganisation der internationalen Produktion hat mit der Entfesselung der internationalen Produktivkräfte die Götterdämmerung des internationalen Finanzkapitals anbrechen lassen. Zu Beginn seines Feldzugs rund um den Globus schwelgte es noch in Allmachtsfantasien und Ewigkeitsträumen. Heute bestimmt allgemeiner Katzenjammer das Bild: Die Krisenhaftigkeit der gesellschaftlichen Ordnung erweist sich als unaufhebbar. Mehr…

Reader zu Einführung in die jugendpolitische Linie der MLPD - Herausgegeben von Stefan Engel

Reader zu Einführung in die jugendpolitische Linie der MLPD - Herausgegeben von Stefan Engel

Die wichtigsten Passagen aus rund 40 Jahren zukunftsweisender Jugendarbeit sind hier auf knapp 120 Seiten zusammengestellt - thematisch geordnet und mit einleitenden Überschriften. Mehr…

Über die Ursachen der Weltwrtschaftskrise – 1x1 der Kritik von Marx und Engels am Kapitalismus

Über die Ursachen der Weltwrtschaftskrise – 1x1 der Kritik von Marx und Engels am Kapitalismus

Wie „tickt“ der Kapitalismus heute, was ist die Kritik von Marx und Engels und welche Auswege gibt es aus dem kapitalistischen Krisenchaos? Spannende Antworten von Stefan Engel auf einer Jugendbildungsveranstaltung beim internationalen Pfingstjugendtreffen. Mehr…

Bürgerliche politische Ökonomie vor dem Scherbenhaufen - Einige Ergänzungen zur marxistisch-leninistischen Krisentheorie

Bürgerliche politische Ökonomie vor dem Scherbenhaufen - Einige Ergänzungen zur marxistisch-leninistischen Krisentheorie

Im März 2003 erschien die umfassende Analyse von Stefan Engel "Götterdämmerung über der "neuen Weltordnung"". Auf 580 Seiten analysierten der Publizist und sein Team die Neuorganisation der internationalen Produktion - wesentliche Veränderungen und neue Erscheinungen im kapitalistischen Weltsystem seit Anfang der 1990er Jahre. Die Analyse hat sich seitdem Seite für Seite bestätigt. Das war die entscheidene Grundlage, auch die Weltwirtschafts- und Weltfinanzkrise seit 2008 treffsicher zu prognostizieren und einzuschätzen. Diese Broschüre befasst sich vor allem mit den neuen Fragen, die die aktuelle Krise aufwirft. Mehr…

Die Hälfte des Himmels

Die Hälfte des Himmels

Autorinnen dieser Dokumentation sind Frauen und Mädchen aus aller Welt: ihre 25 Länderberichte auf dem 8. frauenpolitischen Ratschlag im Oktober 2008 sind ein informatives, ermutigendes und emotionales Zeitzeugnis. Selbstbewusst berichten sie von ihrem Leben, den unterschiedlichen und gemeinsamen Sorgen und Kämpfen, von der zunehmenden Organisierung der Frauen, von Verfolgung und Unterdrückung, aber auch von ihren Träumen und ihrem Optimismus. Diese „Reise“ ist Ansporn und Vorfreunde auf die Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2011 in Venezuela! Mehr…

90 Jahre Novemberrevolution

90 Jahre Novemberrevolution

Im November 1918, vor 90 Jahren, begann – ausgehend vom Aufstand der Kieler Matrosen – die Novemberrevolution in Deutschland. Mit ihr bereiteten die Arbeiter und Soldaten dem Morden und Hungern des I. Weltkriegs ein Ende. Binnen weniger Wochen erreichten die revolutionären Arbeiter und Soldaten mehr als in Jahrzehnten zuvor: demokratische Rechte und Freiheiten, Koalitionsrecht und Betriebsräte, Wahlrecht für Frauen, gewerkschaftliche, soziale und betriebliche Rechte. Der Kaiser wurde vom Thron verjagt und musste mit seinen Hofschranzen ins Ausland gehen. Aber es gelang den Revolutionären nicht, ihr Ziel einer sozialistischen Republik nach dem Vorbild der russischen Oktoberrevolution zu erkämpfen. Der revolutionäre Kampfwille und Heldenmut der Massen war greifbar, aber es fehlte die Führung einer erfahrenen revolutionären Massenpartei. Mehr…

Ist die Erde noch zu retten?

Ist die Erde noch zu retten?

Spätestens der Sturm „Kyrill“ im Januar 2007 hat viele Menschen aufgerüttelt. Die weltweite Erderwärmung bedeutet bereits einen begonnenen Umschlag in eine globale Umweltkatastrophe, die die Lebensgrundlagen der Menschheit infrage stellt. Die Situation ist ernst. Aber weder Weltuntergangsstimmung noch eine Verharmlosung als „Klimawandel“ sind gerechtfertigt. Mehr…

Sozialismus im Brennpunkt

Sozialismus im Brennpunkt

Weltweit rückt der Sozialismus wieder in den Brennpunkt der Suche nach einer Zukunft jenseits des Kapitalismus. Die Sehnsucht nach einer Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung wird allem Gegenwind zum Trotz lebendig. Mehr…

Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Lehren aus dem sozialistischen Aufbau in der Sowjetunion

Immer mehr Menschen kritisieren das kapitalistische System grundsätzlich und suchen nach einer gesellschaftlichen Alternative. Der Sozialismus gewinnt in dieser Diskussion wieder an Ansehen. Mehr…

Artikelaktionen

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...