MLPD Gera

MLPD Gera


Telefon: 0365-20428917
E-Mail: gera.mlpd@gmx.de
Webseite: https://www.mlpd-gera.de

Die MLPD steht als revolutionäre Arbeiterpartei in Deutschland für den echten Sozialismus. Zusammen mit ihrem Jugendverband REBELL ist sie bisher in rund 500 Städten in allen Bundesländern Deutschlands aktiv. Die noch junge Ortsgruppe der MLPD in Gera wurde Ende 2019 gegründet. Auch gibt es in Gera eine Ortsgruppe des REBELL.

Die MLPD fördert die kämpferische Opposition und wirklich überparteiliche Selbstorganisationen. Ihr wichtigstes Arbeitsfeld hat die MLPD in Großbetrieben. Dort leistet sie eine positive Gewerkschaftsarbeit und tritt für den Übergang in die Arbeiteroffensive ein. Sie fördert und organisiert Kämpfe für die Verbesserung der Arbeit- und als Lebensverhältnisse als Schule des Klassenkampfes. Sie ist in allen wichtigen gesellschaftlichen Bewegungen des Antifaschismus, der Umwelt-, Frauenbewegung, der internationalen Solidarität usw. aktiv.

Ihre weltanschaulichen Grundlagen sind der Marxismus-Leninismus und die Mao Zedong-Ideen. Die MLPD hat diese gegen ihre revisionistische Verfälschung verteidigt und mit Hilfe der bewussten Anwendung der dialektisch-materialistischen Methode schöpferisch auf die heutige Situation angewandt und weiterentwickelt. Sie zog aus der Wiederherstellung des Kapitalismus in allen ehemals sozialistischen Ländern den Schluss, dass der echte Sozialismus nur mit einer proletarischen Denkweise erkämpft und erhalten werden kann. Die neueste Veröffentlichung ist das Buch von Stefan Engel „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“.


Die Macht des allein herrschenden internationalen Finanzkapitals kann nach Auffassung der MLPD nur auf revolutionären Weg überwunden werden. Die MLPD ist Mitglied der ICOR – der Internationalen Koordinierung Revolutionärer Parteien und Organisationen.