Für eine Wende in der Verkehrspolitik!

Täglich stauten sich die Blechlawinen in Deutschland im Durchschnitt im Jahr 2016 auf bis zu 3870 km am Tag. Mit der 'Just-in-Time'-Produktion' wurden die Straßen Europas immer mehr zu rollenden Lagern der internationalen Konzerne.
Für eine Wende in der Verkehrspolitik!

Foto: flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0

Autofahrer, Pendler, Wohnbevölkerung – bezahlen für die auf Profit ausgerichtete Verkehrspolitik mit Zeit, Gesundheit, Lebensqualität, Geld und Umweltzerstörung. Über 3.200 Menschen sterben in Deutschland jedes Jahr im Straßenverkehr. Verkehrsbedingter Feinstaub ist mitverantwortlich für die Zunahme von Depression und Demenz, Herzinfarkt, Diabetes und Krebs.
Die INTERNATIONALISTISCHE LISTE/MLPD legt sich bewusst mit Automobil- und Energiekonzernen an, die bis heute die regierungsamtliche Verkehrspolitik bestimmen.

Konsequent:

  • Ausbau eines kostenlosen öffentlichen Nahverkehrs auf Basis erneuerbarer Energie!
  • Güterverkehr auf Schienen und Wasserwege!
  • Umstellung auf Elektromobilität auf der Grundlage erneuerbarer Energien und umweltschonender Speichertechnologie!

Inhaltsverzeichnis

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...