Düsseldorf: Bundesweiter Grundrechte-Kongress "Demonstrationsrecht verteidigen!"

Mit Diskussion mit Bürgern und Alexander Bosch, Sprecher für den Themenkomplex "Polizei und Menschenrechte" bei Amnesty International Deutschland; Gabriele Heineke, Republikanischer Anwältinnen - und Anwälteverein e.V.; Ulla Jelpke, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE; Gerhard Kupfer, Maschinenschlosser, Gewerkschafter seit 45 Jahren, bis 2014 IG-Metall-Vertrauensmann, Mitglied der Vertrauenskörperleitung und der Tarifkommission, sowie Mitglied des Betriebsrates bei Daimler Bremen; Peter Dinkloh, langjähriger Journalist, u.a. Reuters und Correctiv, ver.di-Gewerkschaftssekretär Papierverarbeitende Industrie und Druckereien, JournalistInnen und Verlage (Fachbereich 8) 11:00 Uhr Kabarett: »Mein Einsatzleiter« 11:35 Uhr Auftaktpodium mit Experten (s.u.) 13:45 Uhr AG-Panels: Politische Gefangene / Demorecht / Pressefreiheit / Streikrecht 15:20 Uhr Plenardebatte 17:20 Uhr Pressekonferenz mit Experten (s.u.) & Betroffenen. Präsentation Ergebnisse. Eintritt frei | für Essen u. Trinken ist gesorgt | Bitte Spenden!
Wann 07.10.2017
von 11:00 bis 20:00
Wo Düsseldorf: Volkshochschule Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, direkt am Hauptbahnhof.
Termin übernehmen vCal
iCal

Artikelaktionen