Stuttgart

Stuttgart: Jazz-Konzert mit „United Jazzlines“

18.11.2018 18:00 - 19:00 Uhr
Ort: Stuttgart: Arbeiterbildungszentrum Süd, Bruckwiesenweg 10, S-Untertürkheim, Eintritt: 8 / 5 Euro

Im Programm sind sowohl Nummern aus der Swing und Bebop Ära als auch des Cool Jazz, Latin Jazz und Rockjazz, ergänzt durch Eigenkompositionen. Mehr…

Stuttgart: Porsche-Arbeiter gegen Abgasbetrug

23.11.2018 19:30 - 22:00 Uhr
Ort: Stuttgart: Arbeiterbildungszentrum Süd, Bruckwiesenweg 10, Eintritt: 6 / 4

Vortrag und Diskussion mit Siegmar Herrlinger, 40 Jahre bei Porsche - und Moderation Klaus-Jürgen Hampejs – Sprecher der „Internationalen Automobilarbeiterkonferenz“ Sindelfingen Mehr…

Stuttgart: FLUCHT. FALLE. MENSCHEN. RECHTE. AFRIKA /// EUROPA Eine Performance mit Geflüchteten

24.11.2018 18:30 - 21:00 Uhr
Ort: Stuttgart: Planetarium (Mittlerer Schlossgarten), Veranstalter: Freundeskreis Alassa / Ellwangen – Appell; Benefiz-Eintritt: 10/4/1 Euro.

Mitwirkende neben Geflüchteten u.a. Reiner Weigand (Mod.), Marion Jeiter (Rez.), ITHEMBA (Perc.), Benefizaktion für Alassa Mfouapon, in einer Nacht- und Nebel – Aktion wie ein Schwerverbrecher abgeschoben aus der LEA Ellwangen nach Italien und dort mittellos auf die Straße gesetzt. Mehr…

Stuttgart: Weihnachtsbasar von PEOPLEtoPEOPLE

02.12.2018 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Stuttgart: Arbeiterbildungszentrum, S-Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10.

Mehr…

Stuttgart: 40 V-Leute im Umkreis des NSU - wieviel Staat steckt im faschistischen Terror? Vortrag von Götz Schubert

18.01.2019 19:30 - 21:30 Uhr
Ort: Stuttgart: Arbeiterbildungszentrum, S-Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10, Eintritt: 6 / 4 Euro.

Trotz erdrückender Gegenbeweise hält die Bundesanwaltschaft daran fest, das NSU-Terrortrio habe nur aus Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe, vielleicht dazu noch ein paar Helfern bestanden. - Der Referent beleuchtet die Rolle von V-Leuten besonders des "Verfassungsschutzes" als Helfer und unmittelbare Förderer von faschistischem Terror. Darüber hinaus stellt er Fragen: Wer hat ein Interesses daran, den tatsächlichen Umfang der faschistischen Terrorzelle NSU zu verschweigen? Welche Konsequenzen sind aus der Vertuschung und Verschleierung zu ziehen? Mehr…

Artikelaktionen

Spendenkonto der MLPD
  • GLS Bank Bochum
  • BIC: GENODEM1GLS
  • IBAN: DE76 4306 0967 4053 3530 00