Spenden für Friedrich Engels Spenden für Friedrich Engels

Zur Finanzierung des Films der MLPD über Friedrich Engels hat die Willi Dickhut Stiftung eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

MLPD stellt beim Bundesverfassungsgericht Antrag gegen undemokratische Wahlbehinderungen MLPD stellt beim Bundesverfassungsgericht Antrag  gegen undemokratische Wahlbehinderungen

Die MLPD hat am 7.1.2021 durch ihre Rechtsanwälte beim Bundesverfassungsgericht ein sog. "Organstreitverfahren" gegen den Deutschen Bundestag eingeleitet und einen Eilantrag gestellt. Damit richtet sie sich gegen die undemokratischen Wahlbehinderungen durch den Zwang zur Sammlung von ca. 50.000 Unterstützungsunterschriften für ihre Kandidatinnen und Kandidaten zur diesjährigen Bundestagswahl.

5000 trotzten Corona-Pandemie und Polizeigewalt 5000 trotzten Corona-Pandemie und Polizeigewalt

Die Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demonstration (LLL) ist die europaweit bedeutsamste Demonstration für den Sozialismus. Auch dieses Jahr kamen - selbst unter Corona-Bedingungen - wieder viele Tausend, vor allem junge Menschen, zur Demonstration zur Ehrung von Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg und Wladimir Iljitsch Lenin.

Verschiebung der Landtagswahl Corona-bedingt richtig Verschiebung der Landtagswahl Corona-bedingt richtig

„Das war einseitig im Herangehen und von der Beurteilung der aktuellen Gesamtbeurteilung falsch“, erklärt Tassilo Timm von der Landesleitung der MLPD Thüringen zur gestrigen Kritik an der Verschiebung der ursprünglich für den 25. April geplanten Landtagswahl.