Begeisternde Unterschriftensammlung und MLPD-Veranstaltung in Rostock

Rund 70 Besucher aus Rostock und anderen Orten in Mecklenburg-Vorpommern sowie Unterstützer aus dem gesamten Bundesgebiet erlebten am 18. Februar eine begeisternde Veranstaltung der MLPD. Lisa Gärtner, Spitzenkandidatin der Landesliste Mecklenburg- Vorpommern der Internationalistischen Liste/MLPD, sowie weitere Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich vor

Tagsüber hatten in Rostock Einsätze zur Sammlung von Unterstützerunterschriften für die Wahlzulassung stattgefunden; verbunden mit vielen Gesprächen, um für die Veranstaltung und die Teilnahme an der Wählerinitiative Rostock einzuladen. Dabei wurden über 400 Unterschriften gesammelt und 161 aktualisierte Parteiprogramme gegen Spenden von insgesamt 144 Euro abgegeben. Das zeigt: Es besteht großes Interesse an einer tatsächlichen, fortschrittlichen Alternative. Einige der Eingeladenen besuchten die Veranstaltung.

In ihrer Veranstaltungsrede stellt Lisa Gärtner die MLPD als sozialistische Kampfpartei vor, die sich offensiv auch mit den größten Monopolen wie VW anlegt. Sie attackiert den Sumpf aus VW-Management, Regierung, EU und rechten Gewerkschaftsführern im Zusammenhang mit der kriminellen Manipulation der Abgaswerte, die damit verbundene Zerstörung der natürlichen Umwelt und die Abwälzung der Krisenlasten auf die VW-Arbeiter und die ganze Gesellschaft. Das betrifft auch Mecklenburg-Vorpommern genauso, selbst wenn es hier kein VW-Werk gibt.

Weiteres wichtiges Wahlkampfthema wird der Kampf um die Verbesserung der sozialen Lage der Menschen sein – gerade im Bundesland mit dem geringsten Lohnniveau. Aber auch Fragen der Landwirtschaft und des Tourismus im Zusammenhang mit dem Kampf gegen die Zerstörung der natürlichen Umwelt.

Eine beeindruckende Diskussion schloss sich an, in der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Verarbeitung ihrer Erfahrungen in der DDR und ihrem Weg bis zum Eintreten für den echten Sozialismus bzw. zur Mitgliedschaft in der MLPD berichteten. Deutlich wurde: Um die notwendigen gesellschaftlichen Kämpfe führen zu können, müssen das Internationalistische Bündnis und die MLPD noch viel stärker werden. Dieser Tag war ein hoffnungsvoller Schritt nach vorne im Aufbau des Bündnisses und der MLPD in Mecklenburg-Vorpommern.

Rostock (Korrespondenz)

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...