Spendenaufruf für die sozialistische Alternative

Spendenkampagne 2016/2017: Fünf von den vielen guten Gründen, für die MLPD zu spenden

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde und Genossen,

750 000 Euro will die MLPD in ihrer Spenden­ kampagne von Dezember 2016 bis Dezember 2017 sammeln – ein stolzer Betrag, wenn man sich nicht gerade an Milliardäre wendet. Von den vielen guten Gründen, für die MLPD zu spenden, wollen wir hier fünf nennen:

1. Die MLPD ist eine Partei neuen Typs. Sie steht
an der Seite der Arbeiter, der Umweltschützer,
der kämpferischen Frauen, Jugendlichen und
Geflüchteten – nicht bei den Spitzenbeamten und
Unternehmenschefs. Alle Kämpfer brauchen eine
starke, unbestechliche MLPD.

2. Ist Merkel oder Gabriel eine echte Wahl?  
Ist die ultrareaktionäre, faschistoide AfD
eine Alternative? Passt sich Die Linke nicht
immer mehr staatstragend an? Die MLPD
hat ihre Listen für das Internationalistische
Bündnis revolutionärer, antifaschistischer,
internationalistischer und klassenkämpferischer
Kräfte zur Verfügung gestellt. Die Internationa ­
lis tische Liste/MLPD tritt bundesweit an. „Jeder,
der eine Alternative sucht, soll uns finden
können.“ Das kostet auch Geld.

3. Zusammen mit der Internationalen Koordinierung revolutionärer  
Parteien und Organisationen (ICOR) feiern MLPD und REBELL 2017  
„100 Jahre Oktoberrevolution“. Unter Führung Lenins errang die
Arbeiterklasse zum ersten Mal die Macht, begann, eine neue Welt des
Sozialismus aufzubauen. Wir lernen aus Fehlern und Erfolgen des 20. Jahr­
hunderts. Und heute ist mehr denn je Grund, die Welt aus den verheerenden
Kriegen, Zerstörungen und Armut des Imperialismus zu befreien.

4. Die MLPD arbeitet mit bisher 50 Organisationen in der ICOR. Die Zu­
sammen arbeit der Revolutionäre muss wieder ein Attraktionspunkt in der
weltweiten Auseinandersetzung werden. 75 000 Euro bzw. 10 Prozent aller
Spenden wird die MLPD direkt an die ICOR weiterleiten.

5. Bei der MLPD ist jeder Cent gut aufgehoben. Gewählte Kassenprüfer auf
allen Ebenen der Partei wachen darüber. Das Einkommen hauptamtlicher
Funktionäre, Parlamentarier und Betriebsräte ist maximal auf einen durch­
schnittlichen Arbeiterlohn beschränkt. Bereicherung und Karrierismus sind
bei uns strikt ausgeschlossen.

Mit herzlichen Grüßen
Dirk Willing  
(Bundesgeschäftsführer)

-> Spendenaufruf als Flyer zum Download <-

Spendenkonto: MLPD
Deutsche Bank 24 Essen
IBAN: DE66 3607 0024 0210 3331 00
BIC:  DEUTDEDBESS

Artikelaktionen

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...