REBELL Düsseldorf erfolgreich gegründet!

Düsseldorf (Korrespondenz): Am 19. April wurde in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf eine REBELL-Gruppe gegründet! Sie verabschiedete ihre Gründungsresolution, in der es unter anderem heißt:

Unsere Gruppe ,speist sich‘ auch aus den wöchentlichen Protesten gegen die ,Dügida‘ und wir wollen weiter an diesen Protesten teilnehmen und zeigen: Jugend steht links! Außerdem ist es uns ein Anliegen, den Kampf gegen Faschisten hier in Deutschland auch mit dem Kampf gegen Faschisten auf der ganzen Welt zu verbinden und so z. B. den Widerstand gegen den IS in Rojava hier bekannt zu machen und die Solidarität zu organisieren.

Sei es wegen Kriegen, Perspektivlosigkeit oder um vor den Auswirkungen des Umschlags in die weltweite Umweltkatastrophe zu fliehen: Weltweit gibt es immer mehr Flüchtlinge, die aus ihren Heimatländern fliehen, weil ihnen dort der Kapitalismus die Zukunft verbaut. … Wir kämpfen für den Sozialismus, weil wir eine befreite Gesellschaft wollen, in der die Entfremdung des Menschen von der Natur und von sich selbst ein Ende hat. Nur im Sozialismus gibt es eine Zukunft für die Jugend und die ganze Menschheit.“

Die Gründung wurde würdig gefeiert, mit Gästen der MLPD, von den ROTFÜCHSEN und auch der Verbandsleitung des REBELL. Wer gerne Kontakt zum REBELL Düsseldorf will, kann an rebell.duesseldorf@web.de schreiben! Ihr findet uns auch jeden Montag bei den Protesten gegen die „Dügida“-Nazis, ab 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Dort, wo die REBELL-Fahne weht.

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...