Umwelt-AG des REBELL in Halle gegründet

Umwelt-AG des REBELL in Halle gegründet

Jugendliche in Halle erstellen ein Transparent für den Antikriegstag in Halle, rf-foto

Halle/Saale (Jugendkorrespondenz): Am 25. August gründete sich die Umwelt-AG der REBELL-Gruppe in Halle. Teilgenommen haben organisierte Rebellen und weitere Jugendliche. Es gibt noch mehr, die lose Kontakt zu uns haben und an der Mitarbeit interessiert sind.

Bei der Durchführung hat sich bewährt zuerst eine 30-minütige Leseeinheit zum Buch „Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?“ zu machen. Die Teilnehmer meinten alle, dass es gut ist, sich immer themenbezogen kurz mit dem Buch zu beschäftigen.

Wir bereiteten den Antikriegstag vor: einer hielt dort eine Rede und die AG traf sich am Wochenende davor, um noch ein neues Transparent zu malen. Zur Literaturoffensive für das neue Buch hatten wir viele gute Ideen: Sprühschab­lone zur Werbung für das Buch, alle Buchhandlungen und Bibliotheken abklappern, Aktionsstände an der Uni und in der Stadt, beim örtlichen selbstorganisierten Radio-Sender anfragen, ob wir eine Buchvorstellung machen dürfen, Sticker/Plakat-Aktionen, Veranstaltung an der Uni …

Wir treffen uns ab jetzt immer montags und machen an einem anderen Tag in der Woche Praxis-Tag. Nächstes Mal machen wir einen Plan bis Jahresende, was wann läuft.

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...