Faschisten gehören nicht zur Opposition!

Verbot aller faschistischer OrganisationenScheinheilig plakatiert die NPD: „Arbeitsplätze schaffen“. Faschisten haben aber noch nie für Arbeitsplätze gekämpft, sie spalten die Belegschaften und wollen Gewerkschaften zerschlagen.

Von den Medien oft verharmlost als „Rechtsextremisten“, stehen die Faschisten für Verschärfung der Ausbeutung und terroristische Unterdrückung der Massen. Sie sind strikt antikommunistisch ausgerichtet. Mindestens 200 Morde gehen in Deutschland seit 1990 nachweislich auf ihr Konto. Skandalös, dass Polizei und Justiz erst jetzt 849 weitere Fälle auf faschistische Hintergründe überprüfen. Diese Kräfte gehören nicht auf den Stimmzettel, sondern verboten!
Die MLPD ist die einzige Partei, die seit Jahrzehnten das Verbot aller faschistischen Organisationen und ihrer Propaganda fordert!

Artikelaktionen

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...