Der Kniefall der Partei „Die Linke“ vor der EU

Rebellion gegen die EU ist gerechtfertigtDie Linkspartei ist vor der irreführenden Behauptung in die Knie gegangen, grundsätzliche Kritik an der EU wäre rechts oder gar faschistisch. Ihr Wahlprogramm wurde entsprechend „entschärft“.

Ihre Plakate dokumentieren teils richtige Forderungen, aber vor allem: die Linkspartei ist im kapitalistischen System angekommen!

„Armut stoppen – Reichtum teilen“: Damit wird die kapitalistische Logik von arm und reich grundsätzlich akzeptiert. Beides soll nur abgemildert, aber offensichtlich nicht abgeschafft werden.

„Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich“, dichte schon der berühmte kommunistische Autor Bertolt Brecht.

Die soziale Frage kann nicht durch „teilen“, sondern nur revolutionär durch die Beseitigung der Ausbeutung gelöst werden. Doch von Sozialismus bei der Linkspartei kein Wort. Überlebensfrage wie Umweltschutz sucht man vergeblich.

Artikelaktionen

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...