Martin Schlesinger

Martin SchlesingerIch bin 66 Jahre und wohne mit meiner Frau zusammen in Marl.  Als gelernter Schweißer  arbeite ich jetzt als Verlagsangestellter und in der Parteizentrale der MLPD in Gelsenkirchen.
Nur gemeinsam und organisiert kann man etwas verändern. Ich trete dafür ein, dass die Gewerkschaften zu Kampforganisationen werden und bin Mitglied in Vereinen der Umweltbewegung, Bildungsarbeit und Pflege der Bergarbeiterkultur. Meine Hobbies sind die Gegend erradeln, Lesen und im Urlaub andere Länder und ihre Menschen  kennenlernen. Meine Frau und ich sind Schalke-Fans und das Programm des Mondscheinpalastes in Wanne-Eickel hat uns schon öfters begeistert.
Ich unterstütze die Friedensbewegung in Marl – wie gegen den Terrorkrieg gegen das palästinensische Volk. Viele Freunde und Migranten in unserer Stadt kennen mich aus dem gemeinsamen Kampf gegen die unmenschliche Abschiebepolitik langjährig hier lebender Mitbürger. Seit fünf Jahren bin ich einer der Moderatoren der Montagsdemonstration in Marl. Die Entwicklung unseres Jugendverbands REBELL im Kreis mit der Kinderorganisation „Rotfüchse“ liegt mir besonders am Herzen.
Der echte Sozialismus kann nur mit selbstständig denkenden und handelnden Menschen erkämpft und aufgebaut werden. Daher führe ich die öffentliche Lese- und Studiengruppe zur Politik und Weltanschauung des Marxismus - Leninismus im Kreis Recklinghausen durch. Dazu lade ich jede(n) herzlich ein.

 

Artikelaktionen