Vom Wesen der Grünen

Buchempfehlung „Krieg, Atom, Armut. Was sie reden, was sie tun: Die Grünen“, von Jutta Ditfurth

Albstadt (Korrespondenz): In dem im Januar 2011 erschienenen Buch macht die Mitbegründerin und ehemalige Bundesvorsitzende der Grünen deutlich: „Die Grünen sind nur noch eine Partei wie jede andere, den Wählern aber wollen sie weismachen, ,anders‘ zu sein. In Wirklichkeit verschärfen sie, gefesselt von Kapitalinteressen und Sachzwängen des Machterhalts, in Aufsichtsräten, Regierungen und Parlamenten die Ausbeutung von Mensch und Natur.“
Es wird die Geschichte der Grünen, deren Wurzel mit in der Anti-AKW-Bewegung der 1970er Jahre lag, dargestellt. Das Buch behandelt weiter die Atompolitik, die Militarisierung der Außenpolitik und Zerschlagung sozialer Errungenschaften mit der Agenda 2010 unter der SPD/Grünen-Regierung von 1998 bis 2005. Besonders für Baden-Württemberger ist das Kapitel „Stuttgart 21 – von der Kunst des Verrats“ zu empfehlen, wo treffend prognostiziert wird, wie sich die Grünen verhalten werden, wenn sie die Wahlen gewinnen und Winfried Kretschmann erster grüner Ministerpräsident wird.
In dem Buch wird auch daran erinnert, dass die Anti-AKW-Bewegung von Beginn an den Kampf zur sofortigen Stilllegung aller Atomkraftwerke führte, der heute weltweit geführt werden muss.
Je mehr die Grünen in Parlamente, Landesregierungen und schließlich die Bundesregierung gelangten – verabschiedeten sie sich von dieser Forderung, bis hin zur Garantie des profitablen Weiterbetriebs auf Jahrzehnte unter der Schröder/Fischer-Regierung. Auch für jüngere Leser ist das Buch interessant und verständlich geschrieben.

„Krieg, Atom, Armut. Was sie reden, was sie tun: Die Grünen“ von Jutta Ditfurth ist erschienen im ROTBUCH-Verlag, ISBN 978-3-86789-125-7, und erhältlich über People to People (www.people-to-people.de).

Artikelaktionen

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...