Sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke!

Das 2. bundesweite Vorbereitungstreffen für den 7. Internationalen Automobilarbeiterratschlag ist solidarisch mit den von Erdbeben, Tsunami und besonders der Atomkatastrophe betroffenen Menschen. Wir trauern um die Opfer und sind gleichzeitig empört. Ein Erdbeben ist eine Naturkatastrophe – ein atomares Inferno nicht! Wir verurteilen die menschenverachtende Atompolitik der Konzerne und Regierungen. Die begonnene Kernschmelze und radioaktive Verseuchung zeigt die unbeherrschbare Atomtechnik. Wir fordern die sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke – weltweit! Automobilkonzerne wie VW versuchen noch Nutzen im Konkurrenzkampf gegen Toyota daraus zu ziehen.
Umweltschutz, Umstieg auf regenerative Energien und Arbeitsschutz, dafür setzen wir uns ein und dass dies auf Kosten der Profite umgesetzt wird.

Stuttgart, 3. April 2011
(siehe auch www.automobilarbeiterratschlag.de)

Der 26. April 2011, der 25. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl, soll ein weltweiter Protesttag werden. Wir treten dafür ein, am 26. April in Betrieben Protestaktionen durchzuführen, und fordern auf, dies international zu verbreiten.

Artikelaktionen

Grundatzdebatte

Texte der MLPD zur DKP

MLPD vor Ort
MLPD vor Ort Landesverband Nord Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Ost Landesverband Rheinland-Pfalz Hessen Saarland Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Bayern
In Deutschland ist die MLPD in über 450 Städten vertreten.
Hier geht es zu den Kontaktadressen an den Orten.
Mehr...